Klima-Service

Heizung- und Klima-Service in Ihrer Kfz-Werkstatt in Paderborn

Klima_440

Klima-Service beim Bosch Car Service

Damit die Innenraumtemperatur in Ihrem Auto immer optimal ausfällt und Pollen sowie unangenehme Gerüche draußen bleiben, kümmern sich die Experten von Bosch Car Service um die Wartung von Klimaanlage und Standheizung.

  • Entleeren und Nachfüllen der Anlage mit Kältemittel bzw. Kompressor-Öl
  • Dichtheitsprüfung
  • Druckprüfung und Funktionstest
  • Innenraumfilter austauschen

Unser Prima-Klima-Service

Eine Klimaanlage ist in modernen Autos so gut wie nicht mehr wegzudenken. Damit sie möglichst lange hält, sollten sie regelmäßig gewartet werden. Denn neben dem Verlust von Kühlmittel setzen sich auch Bakterien und Pilze fest, die ohne entsprechende Reinigung der Klimaanlage auf Dauer für unangenehme Gerüche sorgen. Spätestens nach zwei Jahren muss zudem der Klimatrockner getauscht werden. Die Experten in den Werkstätten von Bosch Car Service kümmern sich um die fachgerechte Wartung der Klimaanlage und kontrollieren gleich auch noch die Standheizung. So kommen Sie immer in den Genuss einer optimalen Temperatur im Auto – trotz klirrender Kälte oder brütender Hitze.

Rein bis in die kleinste Pore

Gerüche aus der Klimaanlage werden durch Bakterien und Pilze verursacht. Deren Entstehung wird gehemmt, wenn Sie die Anlage fünf Minuten vor dem Ende jeder Fahrt ausschalten. Indem keine Luft mehr angesaugt wird, kann kaum Feuchtigkeit im System zurückbleiben. Am besten aber wirkt unsere Klimaanlagen-Reinigung, um Bakterien und Schmutz gründlich zu beseitigen. Ihr Vorteil: Es entstehen keine unangenehmen Gerüche und die optimale Säuberung der Außenluft ist gewährleistet – was vor allem für Allergiker enorm wichtig ist.

Warten statt abwarten

Jedes Fahrzeug mit Klimaanlage sollte mindestens einmal jährlich zur Kontrolle in eine Fachwerkstatt für Klimaanlagen. Schließlich verliert sie jährlich bis zu 8 % des Kältemittels. Aber auch der Zustand des wichtigsten Verschleißteils muss überprüft werden – dem Trockner. Er ist verantwortlich dafür, dem umlaufenden Kältemittel die Feuchtigkeit zu entziehen und den mechanischen Abrieb zu reduzieren. Wie beim Motorölfilter ist dessen Lebensdauer begrenzt. Der beste Zeitpunkt für einen Klima-Service in einer unserer Werkstätten ist zumeist das beginnende Frühjahr – noch ist es nicht richtig heiß und die ersten Pollen machen sich bei Allergikern bemerkbar.

Nachrüstung von Klimaanlagen und Standheizungen

Warme Füße im Winter und optimale Klimabedingungen im Sommer – die Experten von Bosch Car Service rüsten Ihr Auto auch nachträglich mit einer Klimaanlage oder einer Standheizung aus.

  • Maximaler Fahrkomfort und mehr Sicherheit
  • Spezielle Werkstattausrüstung für den nachträglichen Einbau
  • Komplettangebote bekannter Markenhersteller

Bestens nachgerüstet für jede Jahreszeit

Noch längst gehören Standheizung und Klimaanlage nicht zur Grundausstattung eines Fahrzeugs. Wenn Sie dennoch nicht darauf verzichten wollen, rüstet Bosch Car Service Ihr Auto nachträglich auf. Das steigert nicht nur den Fahrkomfort, sondern auch den Wert Ihres Fahrzeuges nachhaltig. Egal ob Kleinwagen, Mittel- oder Oberklassefahrzeug, unsere Experten haben für jeden Fahrzeugtyp die perfekte Lösung und verfügen für den Einbau über eine fachgerechte Werkstattausrüstung. Und neben einer Vielzahl an günstigen Nachrüstangeboten bieten wir Ihnen zudem hochqualitative Komplettpakete bekannter Markenhersteller wie Webasto oder Eberspächer.

Aus dem Stand zum Wohlfühlklima

Herbst und Winter sind nicht nur bei Fußgängern ziemlich unbeliebte Jahreszeiten. Auch als Autofahrer haben Sie mit den widrigen Wetterbedingungen zu kämpfen: Vereiste Scheiben, schlechte Sicht und ungemütliche Kälte am Morgen. Mit einer Standheizung hingegen kommen Sie in den Genuss von Wärme, eisfreien Scheiben und mehr Sicherheit – vom Start weg. Bereits ab einer Temperatur von unter plus 10 Grad Celsius ist der Einsatz einer Standheizung sinnvoll, also von September bis Mai. Und in der restlichen Zeit des Jahres dient sie als Standlüftung, um z.B. den Hitzestau im Innenraum bei sommerlichen Temperaturen zu verhindern.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • warmer Wagen schon beim Einsteigen
  • geringere Motorbelastung und niedriger Spritverbrauch
  • freie Sicht und kein Scheibenkratzen bei Frost

Wechseln Sie die Klimazone

Die Nachrüstung einer Klimaanlage lohnt sich in vielerlei Hinsicht: Für Sie, Ihr Wohlbefinden und Ihre Sicherheit. So sorgt sie im Sommer für ein optimales Klima im Auto, das bei 23 bis 27° C und einer Luftfeuchtigkeit von 35 bis 65 % liegt. Und durch die stets frische Luftzufuhr sind Sie deutlich sicherer unterwegs, schließlich steigt die Konzentration und auch Fenster beschlagen weitaus weniger. Dem nicht genug filtert die Klimaanlage auch noch unangenehme Gerüche, Pollen und andere Verunreinigungen aus der Luft. Bei solchen Voraussetzungen kommen Sie garantiert überall gut an – bei jedem Wetter, erholt und ohne Schweißflecken am Hemd.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • filtert Pollen und Verunreinigungen aus der Luft
  • reguliert automatisch das optimalen Klima im Innenraum
  • höhere Konzentration durch Frischluftzufuhr

Unser Experten-Tipp
Wir empfehlen Ihnen, die Klimaanlage Ihres Autos das ganze Jahr über zu nutzen. Lassen Sie Ihre Anlage deshalb mindestens 10 Minuten in jedem Monat des Jahres laufen. So bleiben die Dichtungen geschmiert und werden nicht undicht. Zudem verhindert eine regelmäßige Inbetriebnahme die Entstehung unangenehmer Gerüche durch die sich im Filter bildende Feuchtigkeit oder sich darin festsetzende Bakterien.

Hätten Sie es gewusst? Die Klimaanlage Ihres Autos verliert jährlich bis zu 8 % Kältemittel. Und auch die Lebenszeit des wichtigsten Verschleißteils – dem Trockner – ist begrenzt. Er ist verantwortlich dafür, dem umlaufenden Kältemittel die Feuchtigkeit zu entziehen und den mechanischen Abrieb zu reduzieren. Daher sollten Sie die Klimaanlage regelmäßig überprüfen und zudem reinigen lassen, um Schäden vorzubeugen und unangenehme Gerüche zu vermeiden.