Mechanik-Service

Mechanik-Reparaturen beim Fachmann

Mechanik_1Wenn die Fahrzeug-Mechanik doch einmal klemmen sollte, bringen die Experten von Bosch Car Service Ihr Auto wieder in die Gänge – mit modernster Prüftechnik und Original-Ersatzteilen in Erstausrüster-Qualität.

  • Original-Ersatzteile in Erstausrüsterqualität
  • Modernste Prüftechnik für mechanische Fahrzeugkomponenten
  • Geschultes Personal und Zugriff auf technische Daten

Bewegung für die Mechanik Ihres Autos

Wenn etwas mit der Mechanik Ihres Fahrzeugs nicht stimmen sollte, bringt unser speziell geschultes Fachpersonal wieder Bewegung in die betroffenen Komponenten – von der Abgasanlage über die Stoßdämpfer bis hin zum Zahnriemenwechsel. Dank der langjährigen Erfahrung unserer Experten, dem Einsatz modernster Prüftechnik sowie dem Zugriff auf umfangreiche technische Daten sind alle Aufgaben im Bereich der Fahrzeugmechanik schnell und fachmännisch erledigt. Und im Falle einer Reparatur erhalten Sie in den Werkstätten von Bosch Car Service jedes Ersatzteil in Erstausrüster-Qualität.

Kompetenz von der Bremse bis zum Auspuff

Zu einer der wichtigsten mechanischen Komponenten Ihres Autos zählt auch die gesamte Abgasanlage. Denn mit einem defekten Vorschall- oder Endschalldämpfer steigt nicht nur der Kraftstoffverbrauch, sondern wird auch der Motor langfristig beschädigt. Da dieses System schwingungsfähig und ständig äußeren Einflüssen ausgesetzt ist, können auf Dauer Korrosionsschäden oder durch die Eigenschwingungen erzeugte Löcher oder Risse entstehen. Das Werkstattpersonal beim Bosch Car Service übernimmt für Sie die Wartung und Reparatur der Auspuffanlage und kümmert sich ebenso um die sorgfältige Abstimmung des gesamten Systems – von der Auslegung über die Positionierung der einzelnen Bauteile bis hin zur elastischen Aufhängung.

Stoßdämpfer – die unsichtbare Gefahr

Die Zahlen sprechen für sich: Rund 6,2 Millionen Fahrzeuge sind mit schadhaften Stoßdämpfern auf deutschen Straßen unterwegs. Allein 50 % aller Unfälle gehen dabei auf das Konto mangelhafter Stoßdämpfer von Fahrzeugen, die älter als 10 Jahre sind oder eine Laufleistung ab 150.000 km vorweisen. Aber auch 9,3 % der erst 3 Jahre gefahrenen Autos weisen bereits erhebliche Mängel auf. Gut zu wissen: Defekte Dämpfer führen zu einem um bis zu 20 % längeren Bremsweg und einem deutlich höherem Reifenverschleiß. Darüber hinaus verursachen sie eine weniger gute Bodenhaftung und beeinträchtigen auch die Kurvenstabilität Ihres Autos. Aus diesem Grund raten wir Ihnen, die Stoßdämpfer regelmäßig durch einen Fachmann prüfen zu lassen.